Referenzen

Innovative Systemlösungen

Abwasserkanal Moränenstrasse, Zürich

Moränenstrasse, Zürich
Abwasserspeicherkanal mit nächster Innovation

Mit den Erfahrungen und Erfolgen des Projekts „Riedtlistrasse“ im Rucksack hat DSE systems zusammen mit dem Bauherrn, dem Tiefbauamt Zürich, beim Projekt „Moränenstrasse“ einen erneuten Innovationsschritt gemacht. Das Projekt des Abwasserspeicherkanals der „Moränenstrasse“ wurde auf die optimalen geologischen Verhältnisse abgestimmt. Aus dieser Projektoptimierung entstand der erste, komplett vorfabrizierte rechteckige Abwasserspeicherkanal in der Stadt Zürich.

 

Für das Projekt „Moränenstrasse“ wurde von Januar 2015 bis Juni 2015 die Betonfertigteile im Werk von DSE systems geplant, produziert, perfektioniert und nach Zürich geliefert. Ausserdem hat DSE systems den Kunden in der Projektierung und in der Planung der Baustelle unterstützt.

 

Durch die Projektoptimierung durch DSE systems konnte der Ressourcenverbrauch der Herstellung des Kanals stark verringert werden. Der Beton- und v.a. des Stahlverbrauchs wurde im Vergleich zum geplanten Kanal um 5% resp. 38% reduziert. Nicht zuletzt resultierte dank der Vorfabrikation eine Beschleunigung der Baustelle um 6 Monate. 

 

Nebenbei: Beim Projekt „Moränenstrasse“ kam erstmals der mit H. Mahr AG entwickelte Portalkran zum Einsatz.

 

Zeitungsartikel zu DSE systems aus dem St. Galler Tagblatt 11.06.2015 (PDF Datei).