Wassertechnik

Überzeugende Technik und höchste Qualität

Der Einsatz von Abscheideranlagen wird vom Gesetzgeber überall dort gefordert, wo Regen- und/oder Schmutzwasser durch mineralische Leichtflüssigkeiten verunreinigt ist. Sie sind integraler Bestandteil eines betrieblich geordneten Entsorgungskonzeptes, dienen der Sicherheit und schützen die nachfolgende Kanalisation. Grund- und Trinkwasserverunreinigungen sowie im schlimmsten Fall Schäden an der Biodiversität sollen vermieden werden.

 

Im Grunde ist die Technik von Abscheideranlagen schon viele Jahre alt. Ihre Konstruktion scheint einfach – die Perfektion liegt jedoch, wie so oft, im Detail. Denn diese Anlagen sind nur so effizient, wie es ihre Konstruktions- und Ausführungsqualität, ihre Dimensionierung und ihr Betriebszustand zulassen. Entscheidend ist: Abscheideranlagen müssen vor allem unter komplexen realen Betriebsbedingungen funktionieren. Die Wirksamkeit bei der normativen Prüfung mit exakt definierten Prüfflüssigkeiten ohne Feststoffe und Reinigungsmittel ist nicht allein von Bedeutung. Dieser praxisorientierte Ansatz war und ist die Grundlage für die Entwicklung von überzeugenden Produkten von höchster Qualität der 3A Wassertechnik. Die 3A-Abscheideranlagen gehen standardmäßig seit jeher weit über die Anforderungen der jeweiligen Norm hinaus.

 

Anlagen mit den überzeugenden Produkten von 3A Wassertechnik werden in der Schweiz exklusiv durch DSE systems geplant und vertrieben. Wir bieten differierende Produktsysteme und Behältervarianten: Abscheideranlagen für Leichtflüssigkeiten der Klasse I (mit Koaleszenzeinrichtung) und der Klasse II, sowohl in getrennten Bauwerken als auch in Kompaktbauweise. Von entscheidender Bedeutung für optimale Auswahl und Dimensionierung von Produkten der Wassertechnik sind die Faktoren:

  • Einsatzzweck und Einbausituation
  • Investitions- und Betriebskosten
  • Kundennutzen und Kundenanspruch

 

Gerne helfen wir Ihnen dabei, die richtigen Entscheidungen zu treffen.

Technische Daten von Abscheideranlagen für Leichtflüssigkeiten der Klasse I:

Technische Daten von Abscheideranlagen für Leichtflüssigkeiten der Klasse II: