Beton-Bäume, Rüschlikon

Kunst im Bau

Im Park des Swiss Re Centre for Global Dialogue in Rüschlikon wurde ein von Vogt Landschaftsarchitekten geplanter Lichthof erschaffen. Aus der Tiefe des Lichthofs „wachsen“ abstrahierte Beton-Bäume, wobei das „Geäst“ in der Baumkrone feingliedrig das Geländer ausbildet. Gemäss der Idee von Vogt Landschaftsarchitekten nimmt das Geländer die traditionelle Technik der aus Beton nachgebildeten Knüppelholzgeländer (nach Monier) in den Landschaftsgärten des späten 19. und frühen 20. Jahrhunderts auf und interpretiert sie neu.

 

Die Herstellung und die Planung solcher Werke der Landschaftsarchitektur erfordert exaktes Arbeiten, Liebe zum Detail, höchste Beton-Handwerkskunst und Lösungen für komplexe Ideen. DSE systems dimensionierte und erstellte die Beton-Bäume, und plante Verbindungen und Anschlüsse an den Ortbetonbau.

 

Die Fotos stammen von Vogt Landscape Architects AG.

Beton-Bäume, Rüschlikon

Kunst im Bau

Im Park des Swiss Re Centre for Global Dialogue in Rüschlikon wurde ein von Vogt Landschaftsarchitekten geplanter Lichthof erschaffen. Aus der Tiefe des Lichthofs „wachsen“ abstrahierte Beton-Bäume, wobei das „Geäst“ in der Baumkrone feingliedrig das Geländer ausbildet. Gemäss der Idee von Vogt Landschaftsarchitekten nimmt das Geländer die traditionelle Technik der aus Beton nachgebildeten Knüppelholzgeländer (nach Monier) in den Landschaftsgärten des späten 19. und frühen 20. Jahrhunderts auf und interpretiert sie neu.

 

Die Herstellung und die Planung solcher Werke der Landschaftsarchitektur erfordert exaktes Arbeiten, Liebe zum Detail, höchste Beton-Handwerkskunst und Lösungen für komplexe Ideen. DSE systems dimensionierte und erstellte die Beton-Bäume, und plante Verbindungen und Anschlüsse an den Ortbetonbau.

 

Die Fotos stammen von Vogt Landscape Architects AG.